Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion mit Dr. Gabriele Zindler

Gönnen Sie sich mit einem Achtsamkeitskurs eine kleine Auszeit und tanken Sie neue Kräfte, die Sie im hektischen Alltag benötigen. Geht es Ihnen auch so, dass Sie vor lauter Verpflichtungen oft nur noch funktionieren? Achtsamkeit lehrt Sie, immer öfter aus dem Autopiloten aussteigen zu können.

 

Das achtsamkeitsbasierte MBSR-8-Wochen-Programm wurde  erstmals 1979 von Jon Kabat-Zinn für Menschen mit stressassoziierten Erkrankungen in den klinischen Alltag eingeführt, seither hat es Eingang in den Mainstream der Gesellschaft gefunden. MBSR ist ein Kurs für Menschen, die lernen wollen, besser mit Stress umzugehen, egal ob sie Stress im Beruf erleben, in der Familie oder im weiteren sozialen Umfeld, ob Sie in einer Lebenskrise stecken, sei es durch eine lebensbedrohliche Erkrankung oder durch Trennung/Verlust (von) einer wichtigen Bezugsperson oder Sie an einer Erkrankung wie Bluthochdruck oder Migräne leiden.

 

Achtsamkeit ist eine universelle menschliche Fähigkeit. Sie ist eines der zentralen Bestandteile aller traditionellen Weisheitslehren. Der Buddha hat Achtsamkeit in den Mittelpunkt seiner Lehre (Dharma) gestellt, um das Leiden zu lindern. Die moderne Forschung hat den Wirksamkeitsnachweis erbracht (viele Studien, evidenzbasiert).

 

Dieser 5-tägige Ferienkurs (MBSR intensiv) entspricht in seinem Inhalt komplett dem traditionellen 8-Wochenkurs nach JK-Zinn. Die Unterrichtsstundenzahl beträgt 27. Wir lernen verschiedene Meditationsformen kennen und tauschen unsere Erfahrungen aus. Auch einen Tag der Stille werden wir haben. Es wird ein Teilnehmer-Handbuch und Übungsmaterial (Meditationsanleitungen in CD-Form bzw. via WhatsApp für zu Hause) zur Verfügung gestellt. Einige Krankenkassen fördern den Kurs als Präventionsmaßnahme (Zentrale Prüfstelle für Prävention). Zusätzlich kann Bildungsurlaub beantragt werden.

 

Es macht Sinn, sich 4-6 Wochen vor Kursbeginn anzumelden. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt.

 

Im naturnahen Ambiente des Gutshauses Buberow im vom Durchgangsverkehr befreiten Dorf Buberow mit seinem historischen Dorfkern, wo die märkischen Bauerhäuser in der seltenen Form eines Rundlings um Dorfanger und Kirche angeordnet sind, wird es Ihnen leicht fallen, den Tun-Modus abzulegen. Wir werden uns gesund ernähren (vegetarisch, auf Wunsch vegan/glutenfrei o. a.). Und wir werden vornehmlich am Vormittag und am frühen Abend arbeiten, so dass genügend individuelle Zeit bleibt, die Wald-und Seenlandschaft beispielsweise des benachbarten Naturparks Stechlin zu erforschen oder auch die Schlösser Meseberg, Hoppenrade und Liebenberg zu besuchen. Zusätzlich wird Yoga am Morgen in der Tradition des Kundaliniyoga angeboten.

 

Seminarleitung: Dr. med. Gabriele Zindler

05. Juli - 09. Juli 2017

 

Kursgebühr 320 €

 

Seminaranmeldung unter:

kontakt@ayurveda-zindler.de

oder telefonisch unter 03391 400 290

www.ayurveda-achtsamkeit-psychotherapie.de

 

4 Übernachtungen im Einzelzimmer mit Vollpension 370 €

Buchen Sie jetzt Unterkunft und Verpflegung.